Was wäre, wenn …

Was wäre, wenn der Mes­si­as in die Welt von heu­te käme? Was, wenn er sei­ne Bot­schaft vom Reich Got­tes vor dem Hin­ter­grund der heu­ti­gen Miss­stän­de, Krie­ge, Span­nun­gen, Unge­rech­tig­kei­ten ver­kün­den wür­de? Was, wenn er Wun­der voll­bräch­te, wie es in der Bibel beschrie­ben ist? Wer wür­de ihm sei­nen Glau­ben und sei­ne Hin­ga­be schen­ken? Dies sind nur eini­ge der Fra­gen, die sich einem als Betrach­ter der neus­ten Net­flix-Pro­duk­ti­on «Mes­siah» stel­len und einen auch gehö­rig her­aus­for­dern. Gut gezeich­ne­te Cha­rak­te­re, viel Span­nung und über­ra­schen­de Effek­te bil­den einen guten Mix um dran­zu­blei­ben. Und eben­so offen der Schluss, wel­cher unwei­ger­lich nach einer Fort­set­zung ver­langt. Eine gut umge­setz­te Sto­ry mit vie­len Par­al­le­len zur bibli­schen Geschich­te, sofern man die­se auch kennt. Kei­ne ober­fläch­li­che Unter­hal­tung also, son­dern Anre­gung zur ver­tief­ten Aus­ein­an­der­set­zung mit dem eige­nen Glau­ben …

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.